Griechenland auf dem Teller - Leckere Rezept Ideen mit griechischem Joghurt

Griechenland auf dem Teller - Leckere Rezept Ideen mit griechischem Joghurt

Griechischer Joghurt – seine unglaublichen Vorteile

Schlemmen und dabei etwas für die Gesundheit tun? Das geht – denn die Griechen haben da was Leckeres! Der traditionelle griechische Joghurt hat mehr zu bieten als zuvor gedacht. Zu seinen gesundheitlichen Vorteilen gehören unter anderem der hohe Eiweißgehalt und der niedrige Kohlenhydratanteil. Außerdem enthält der echte griechische Joghurt richtig gute Fette (ungesättigte Fettsäuren), die du ohne schlechtes Gewissen essen kannst. Zusätzlich wird beim regelmäßigen Verzehr die Haut feiner und die Verdauung angekurbelt! Durch den hohen Eiweißgehalt werden Heißhungerattacken umgangen, das Sättigungsgefühl bleibt länger erhalten und der Muskelaufbau wird gefördert. Zusätzlich stärkt sein hoher Kalziumanteil die Knochen und wirkt Osteoporose entgegen. Das hört sich doch traumhaft an! Aber was ist nun der Unterschied zum herkömmlichen Joghurt und für welche schmackhaften Gerichte kann ich ihn verwenden?

Griechenland1

Der griechische Gott unter den Joghurts

Tatsächlich ist echter griechischer Naturjoghurt viel cremiger und auch geschmacklich wesentlich besser als Naturjoghurt. Da fragt man sich nun: Woran liegt das?

Der cremige und vollmundige Geschmack entsteht bei der Herstellung, bei welcher für einen Liter griechischen Joghurt ganze vier Liter Milch verwendet werden.

Für einen Liter herkömmlichen Joghurt wird dagegen nur ein Liter Milch verwendet, was auch erklärt, weshalb der Proteingehalt bei herkömmlichen Joghurts niedriger ist. Der originale griechischer Joghurt wird noch sehr traditionell hergestellt, nämlich direkt im Becher. Übrigens: Nur Produkte, die in Griechenland hergestellt wurden, dürfen als “Griechischer Joghurt auf dem Becher bezeichnet werden. Hier gibt es die besten Joghurtbereiter.

Griechenland12

Greek-Style Rezept Ideen

Neben schnellen Desserts eignet sich der griechische Joghurt auch zum Kochen und Backen. Griechischer Joghurt kann ebenso anstelle von Sauerrahm verwendet werden. Besonders der griechische Joghurt ist ein toller Ersatz für Sauerrahm in Dips und Salatsoßen. Ebenso ist er die gesündere Alternative bei Tacos oder Burritos.

Pancakes auf Griechisch

Zutaten für 1 große Portion:

1 großes Ei
6 EL Milch
75 g griechischer Joghurt
75 g Mehl
1 TL Backpulver
2 EL Zucker
Kokosfett
eventuell Ahornsirup
eventuell Früchte

Zubereitung:

In einer Schüssel das Ei, die Milch und den griechisches Joghurt gut miteinander vermischen. Das Mehl mit Backpulver vermischen und zu einem glatten Teig verrühren. Je nach Konsistenz noch etwas Milch dazugeben.
Die heiße Pfanne (mittlere Temperatur) mit etwas Kokosfett bestreichen und den Teig portionsweise (2 EL) von beiden Seiten goldgelb anbacken.
Die Pancakes können bei Bedarf mit Ahornsirup beträufelt werden und mit frischen Früchten verzehrt werden.

Et voilà, Pancakes im Greek-Style!

Pitabrot mit Spinat

Zutaten für 4 Pita Brote:

1 TL Kreuzkümmel

2 TL Sesam

2 TL Kokosflocken

Meersalz und Pfeffer

1 kleine Knoblauchzehe

150 g griechischer Joghurt

60 g Babyspinat

8 TL Pflanzenöl

4 Pita Brote

Zubereitung:

Zunächst den Backofen auf 200 °C bei Umluft vorheizen.
Den Kreuzkümmel vorsichtig für eine Minute in einer Pfanne anrösten. Den Sesam und die Kokosflocken dazugeben und goldgelb anrösten. 1/4 TL Salz darüber streuen. Die Mischung auf ein Holzbrett geben und abkühlen lassen.
Den Knoblauch vorbereiten und zusammen mit 1/2 TL Salz zu einer feinen Paste hacken und unter den Joghurt rühren.
Die Pitabrote auf ein Backblech mit Backpapier legen und mit jeweils mit einem Teelöffel Öl bestreichen. Mit Salz bestreuen und diese im Backofen für eine Minute rösten.
Griechischen Joghurt auf die Brote geben und den Spinat darauf verteilen. Je einen Teelöffel Öl auf den Spinat träufeln und im Backofen nochmals 3 Minuten backen.
Nach dem Backen mit dem gerösteten Kreuzkümmel, Sesam und Kokos bestreuen. Bei Bedarf mit Pfeffer nachwürzen.

Dieses Gericht ist besonders gut für ein leichtes Mittagessen oder Abendessen geeignet.

Guten Appetit!

Auch Interessant  Hackfleisch mit Gemüse
Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Your comment:

Your name: